ACHTUNG!

**News**

Die Kinderstube Ährenkorn e.V. ist vom 6.7. - 17.7.2020 aufgrund von Betriebsferien geschlossen. Ab Montag,  dem 20.7.2020, sind wieder für Sie da. Bitte bleiben Sie gesund, Ihre Kinderstube Ährenkorn e.V.

 

Der Verein

Kinderstube Ährenkorn e.V.

Wie alles begann

Initiiert durch den Ährenkorn e.V. – Ambulante Erziehungshilfe und Wohnen für junge Alleinerziehende mit ihren Kindern – gründete sich im Jahre 2004 der eigenständige Verein Kinderstube Ährenkorn e.V., der seinen Sitz in Dortmund hat. 

Der Verein Kinderstube Ährenkorn e.V. wird durch den Vorstand vertreten.
Der Vorstand wird von der Mitgliederversammlung für die Dauer von drei Jahren gewählt.

Vorstände:
Maja Blaue
Angela Sasse
Alexandra Walbeck

Leitung:
Philipp Lichte

Zweck und Ziele

Zweck und Ziele des Vereins Kinderstube Ährenkorn e.V. sind die Betreuung und Förderung von Kindern in unterschiedlichsten Familienformen.

Unsere Zielgruppen sind:
- junge alleinerziehende Eltern
- Eltern mit Migrationshintergrund
- Eltern mit psychischen Erkrankungen
- Eltern in schwierigen sozialen Lagen 
und Familien mit ihren Kindern

Unser Ziel ist es, die gesamte Ein-Eltern-Familie zu begleiten und zu unterstützen, sie intervenierend und präventiv zu stärken, um für sie eine langfristig kindgerechte und selbstständige Lebensgemeinschaft zu ermöglichen. Zentraler Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit ist die enge Zusammenarbeit in Kooperation mit der sozialpädagogischen Familienhilfe und die familienorientierte Kinderbetreuung. 
In unserer Kinderstube Ährenkorn e.V. werden zur Zeit 35 Kinder im Alter zwischen 10 Monaten und 6 Jahren, in zwei Gruppen betreut. 

Der Verein Kinderstube Ährenkorn e.V. ist seit 2004 ordentliches Mitglied in der Internationalen Vereinigung der Waldorfkindergärten e.V., sowie seit 2014 Mitglied im DPWV.

Ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit ist die Unterstützung und Hilfestellung für die jungen Eltern, um sie mit der Gestaltung familiärer Strukturen vertraut zu machen und sie in ihren erzieherischen Kompetenzen zu stärken. In der pädagogischen Arbeit steht die Individualität jeden Kindes im Vordergrund, feste Strukturen und Rituale schaffen eine familienähnliche Betreuung. Unsere drei täglichen  Mahlzeiten, die frisch von unseren Köchinnen zubereitet werden, dienen dazu, den Kindern einen wertvollen Umgang mit gesunden Nahrungsmitteln und einer Esskultur bieten zu können. 
Wir arbeiten nach einem Bezugserzieherprinzip, der als individueller Ansprechpartner für die Kinder und auch Eltern dient. Regelmäßig stattfindende Elterngespräche, in der die Entwicklung des Kindes dargestellt wird, festigen die Erziehungspartnerschaft. Es ist unser Ziel, dass die Eltern und Pädagogen sich gemeinsam voller Vertrauen und in gegenseitiger Achtung für das Wohl des Kindes einsetzen können. 
Die Räumlichkeiten der Kinderstube Ährenkorn e.V. sind  voneinander getrennt, um den Kindern unter 3 Jahre, gesonderte Rahmenbedingungen / Hülle  und Entwicklungsmöglichkeiten bieten zu können. Innerhalb des Tagesablaufes werden Begegnungen für Kinder über drei und unter 3 Jahre geschaffen. Es ist sehr wichtig, den Eltern unsere pädagogische Arbeit transparent zu machen, dazu findet einmal im Monat ein Elternnachmittag statt, in dem, über die pädagogische Arbeit, aktuelle Planung und unterschiedliche pädagogische Themen informiert wird. 

Angaben zum Wirkungsbereich 
Die Kinderstube Ährenkorn e.V. arbeitet ausschließlich im Bereich der Stadt Dortmund als Tageseinrichtung für Kinder und betreibt nur diese eine Einrichtung. Wir leisten nach KiBiz die entsprechenden  Hilfestellungen. 

 UNSER KONTAKT

Kinderstube Ährenkorn e.V.
FAMILIENZENTRUM
Kuithanstraße 41
44137 Dortmund

Telefon: +49 231 534 637 00
Fax:  +49 231 557 409 60